Musterstudienplan wiwi jena

Wir bitten Sie auch, sich regelmäßig über die aktuelle Situation und die Auswirkungen der Corona-Krise auf unser Universitätsleben auf dieser Website zu informieren: www.uni-jena.de/en/FAQ_Coronavirus_EN. Wir empfehlen Ihnen, diesen Selbsttest [pdf 210KB] zu machen, der Ihnen helfen soll herauszufinden, ob Ihre Vorkenntnisse und Fähigkeiten zu unserem Studium passen. Informationen für Studieninteressierte: Das Internationale Büro der FSU plant Lösungen für die Immatrikulation für den Fall, dass es aufgrund von Corona nicht möglich ist, nach Jena zu kommen. Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie sicher sein, dass dieses Programm Ihren Interessen entspricht und für Ihre zukünftigen Pläne geeignet ist. Stellen Sie auch sicher, dass Ihre finanzielle Situation eine Studie von zwei Jahren ermöglicht. Daran erinnern, dass die Fakultät keine Stipendien zur Verfügung stellt. Auf dieser Website finden Sie relevante Informationen zur Fakultät für Wirtschaft und Betriebswirtschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Die Studiendauer beträgt 2 Jahre (4 Semester). Um das Programm abzuschließen, sind 120 Credit Points (ECTS) erforderlich. Der verliehene Abschluss ist Master of Science in Economics.

Beachten Sie, dass der Grundbereich bei der Auswahl des Spezialisierungsbereichs “Regional Dynamics” unterschiedlich ist. Ausführliche Informationen finden Sie hier [pdf 101KB]. Englische Untertitel sind verfügbar, indem Sie auf das erste Symbol von links in der unteren rechten Ecke des Videos klicken. Die Online-Bewerbungsplattform öffnet ab 1. April, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli! Die Frist ist streng. Das Programm beginnt erst im Wintersemester! Wir erwarten eine solide Vorbildung in Wirtschaft, Mathematik und Statistik. Wir erwarten insbesondere Grundkenntnisse der Mikroökonomie (z.B.

Varians Lehrbuch über Mikroökonomie oder vergleichbar), Makroökonomie (z.B. Blanchards Lehrbuch über Makroökonomie oder vergleichbar), Grundalgebra (einschließlich Vektoren und Matrizen), Kalkül (Derivate, Integrale) und Statistiken (Schätzung, Hypothesentests). Darüber hinaus erwarten wir einige Kenntnisse in weiteren Bereichen der Ökonomie (z.B.