Vertrage kein zink

MCX hat die Spezifikationen für Aluminium- und Zinkverträge geändert, um die Lieferung gegenüber dem derzeitigen optionalen Liefermechanismus “obligatorisch” zu machen. Die physische Abrechnung wird über das Comris-Konto ausgeführt. Investmentfonds, die im Bericht “Commitments of Traders” der LME aufgespürt wurden, drehten im Februar zusammen netto unter Zink, was angesichts des Ausmaßes des Preisverfalls im ersten Quartal nicht überraschend war. Die Börse hat von der Marktregulierungsbehörde Sebi die Genehmigung erhalten, die Vertragsspezifikationen in Aluminium- und Zinkverträgen von “beide Optionen” (Bargeld und Lieferung) auf “Zwangslieferung” zu ändern. Der Handel mit beiden Verträgen am Ablauftag wurde auf 17.00 Uhr gegen 18.30 Uhr beschränkt, während die Ausschreibungsfrist die letzten fünf Tage des Vertrags beträgt und eine inkrementelle Marge von 5 % für die letzten fünf Tage erhoben wird. Auffällig ist, dass Chinas Importe von raffiniertem Zink in den letzten zwei Monaten anFahrt genommen haben, wobei die Juni-Zahl mit 64.700 Tonnen die höchste monatliche Gesamtmenge seit August letzten Jahres ist. Die starke Trendwende auf dem Zinkrohstoffmarkt in diesem Jahr dürfte die Verfügbarkeit von Konzentraten weiter verkappen, was sich auf die Zinkhüttenproduktion in China in der zweiten Jahreshälfte auswirken wird. Definition: Zink hat eine bläulich-weiße Farbe, die auf Platz vier der Liste der am häufigsten verwendeten Metalle steht. Zink wird aus Zinkmischung extrahiert, die hauptsächlich in der Erdkruste als Quelle für Zink gefunden wird.

Die Zinkextraktion erfolgt in drei Schritten. Zuerst ist Schaum Flotation, zweite Röstung des Produkts aus dem ersten Schritt und dann der letzte Schritt ist Elektro-Gewinn, wo Elektrizität übergeben wird. Die wichtigsten Bergbauzentren befinden sich in China, Australien und Peru. Beschreibung: Zink in vor allem in der Herstellung von Legierungen wie Messing & Bronze, in der Lebensmittelindustrie, Batterien, Farben und Gummiindustrie verwendet. Es ist eines der wesentlichen Mineralien für den menschlichen Körper. Daher, Es wird bei der Herstellung vieler Medikamente im Zusammenhang mit Magenerkrankungen und bestimmte Mängel verwendet. In Indien werden etwa 70 % des Verbrauchs im Galvanisierungssektor verzinkt. Wichtige Bergbaugebiete sind China, Peru und Australien.

International wird sie hauptsächlich an der London Metal Exchange (LME) in metrischen Tonneneinheiten gehandelt.